Logistics and industrial properties:
Combining years of international experience with the power of new ideas.

Baustart in Günzburg: Habacker Holding errichtet nachhaltige Logistikanlage mit 50.000 m2

Düsseldorf, 7. Juli 2022. Ende Juni hat die Habacker Holding den Bau ihrer 50.000 Quadratmeter großen Logistikimmobilie im süddeutschen Günzburg begonnen. Die moderne, nachhaltige Logistikanlage entsteht auf einem 12 Hektar großen Grundstück direkt an der Autobahn A8. Mieter der Logistikflächen wird die allgaier GmbH aus Neu-Ulm. 

Für dieses Projekt strebt die Habacker Holding die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an. Eine entsprechende Dachdämmung und Fassadendicke sorgen für effizientes Heizen. Außerdem werden eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge installiert sowie heimisches Holz und schadstofffreie Materialien eingesetzt. Die Begrünung des Areals im Gewerbegebiet „Deffingen Süd“ spielt ebenfalls eine zentrale Rolle.

Nach dem Grundstückserwerb im Juni vergangenen Jahres, Unterzeichnung des städtebaulichen Erschließungsvertrages im November 2021, Genehmigung der B-Plan-Änderung im März 2022 sowie Baugenehmigung im Mai 2022 hat die Habacker Holding jetzt den Bau gestartet und setzt dabei auf ihren langjährigen Geschäftspartner Goldbeck. Die Immobilie wird voraussichtlich im November 2023 bezugsfertig sein.

Habacker Holding beauftragte vor Baubeginn die Firma Terrasond Kampfmittel-räumung GmbH für die Kampfmittelsondierung. Dabei wurden bisher unter anderem drei Bomben aus dem zweiten Weltkrieg gefunden, gesprengt und damit fachmännisch entsorgt. „Die Sondierungsarbeiten wurden frühzeitig seitens der Habacker Holding beauftragt und sorgten somit für Mensch und Natur für eine nachhaltige Bodenqualitätsverbesserung und verhinderten mögliche Blindgänger in der Zukunft“, sagt Stefan Schiessl, Geschäftsführung der Terrasond Kampfmittelräumung GmbH.

allgaier GmbH – in der Region fest verwurzelt

Über eine Laufzeit von zehn Jahren mietet die allgaier GmbH sämtliche Flächen: Die künftige Logistikimmobilie wird sich über fünf Logistikhallen mit einer Baugeschossfläche von insgesamt zirka 50.000 Quadratmetern erstrecken. Zudem entstehen auf zirka 4.000 Quadratmetern Mezzanine, Flächen in einem Zwischengeschoss, auf 1.600 Quadratmetern Büro- und Sozialräume sowie 13 Lkw- und 315 Pkw-Stellplätze. Die Büros erhalten eine Holzfassade. Das Unternehmen allgaier plant hier mit zirka 250 Mitarbeitenden hauptsächlich Lagerhaltung, Warenumschlag und andere Logistik-Services vorwiegend für die Firmen der Automotive-Industrie, des Maschinenbaus und weiterer Branchen der Wirtschaftsregion in Bayrisch Schwaben und dem angrenzenden Baden-Württemberg zu übernehmen. Günzburg wird die sechste Niederlassung neben Neu-Ulm sowie Elchingen in Bayern, Friedrichshafen in Baden-Württemberg, Velbert in Nordrhein-Westfalen und Kąty Wrocławskie in Polen sein.

„Wir freuen uns sehr auf unsere neue Logistikimmobilie, die uns mit ihrer Lage und Nutzerflexibilität nicht nur effiziente Logistikprozesse ermöglicht, sondern auch unseren sozialen und ökologischen Ansprüchen gerecht wird“, sagt Frank Bolz, Geschäftsführer der allgaier GmbH. „Wir planen, in der Logistikanlage unseren anspruchsvollen Kunden mittels hocheffizienter Logistiksysteme den Mehrwert am Markt zu verschaffen, der ihnen im internationalen Wettbewerb die entscheidenden Vorteile bringt: alles aus einer Hand und Vielfalt in der Logistik.“

Mit allgaier als künftigem Mieter hat die Habacker Holding einen Nutzer gefunden, der in der Region stark verwurzelt ist. „Wir danken der Firma allgaier für ihr Vertrauen in uns als Entwickler“, sagt Stephanie Habacker-Arndt, geschäftsführende Gesellschafterin der Habacker Holding. „Unser Dank gilt aber auch der Stadt Günzburg und allen Beteiligten. Im gemeinsamen Dialog konnten wir eine sehr gute Lösung für den Standort und für den Nutzer entwickeln. Diese Logistikimmobilie ist bereits unser viertes Projekt in Süddeutschland, und wir sind gespannt, wie sich die Region in Zukunft weiter entwickeln wird.“

Kurz-Info Habacker Holding

Die Habacker Holding GmbH & Co. KG plant, entwickelt, baut und managt seit 2006 Logistik- und Industrieimmobilien. Der Spezialist für Baurechtschaffung und Projektentwicklung hat bereits eine Vielzahl an nachhaltigen Logistik- und Leichtindustrieimmobilien erstellt. Derzeit betreut das Unternehmen aus Düsseldorf zahlreiche Logistikimmobilienprojekte an über 25 Standorten in Deutschland. Mit einem verwalteten Immobilienportfolio im Wert von insgesamt über 1 Milliarde Euro und einer vermietbaren Fläche von zirka 1,1 Millionen Quadratmetern zählt die Habacker Holding zu den dynamischsten, mittelständischen Logistikimmobilienunternehmen in Deutschland. Zu den Kunden bzw. Geschäftspartnern gehören unter anderem UBS, Aquila, DSV, Deutsche Post DHL, C&A Mode KG, GEODIS Logistics Deutschland GmbH, BOSCH und Amazon. 

Kurz-Info allgaier GmbH

Das Familienunternehmen allgaier wurde von Konrad Allgaier gegründet und wird heute in zweiter Generation geführt. Bis 2018 bestand die Allgaier-Gruppe aus 13 unabhängigen Gesellschaften. Im Jahr 2019 wurden alle Gesellschaften in eine einzige Gesellschaft, der allgaier GmbH verschmolzen. Die allgaier GmbH mit einem Umsatzvolumen von 80 Millionen Euro ist Spezialist für Transport, Logistik, Industriemontage, Industrieverpackung und Wertlogistik. Eigene Standorte in Neu-Ulm, Elchingen, Friedrichshafen, Velbert und Katy Wroclawskie, in Polen sowie eine komplett optimierte Unternehmensstruktur ermöglichen den Kunden höchste Flexibilität bei konstant hoher Qualität und sehr gutem Service. Die Aufgaben der einzelnen Geschäftsfelder gehen nahtlos ineinander über und bieten wertvolle Synergien. Als Partner für individuelle und innovative Lösungen bietet allgaier auf Wunsch alles aus einer Hand: Beratung, Planung und Durchführung.

https://www.allgaier.com 

Medienkontakt Habacker Holding     

STROOMER PR Concept GmbH
Miriam Germar
Tel. +49 40 853133-17

E-Mail: miriam.germar@stroomer.de

Legal notice | Privacy

Habacker Holding GmbH & Co. KG · Benrather Str. 12 · D-40213 Düsseldorf · Phone +49 (0)211 – 41 55 29-0 · Fax +49 (0)211 – 41 55 29-20